Holzernte



holzeinschlag / holzernte

Das Ziel unseres Unternehmens ist es, die Holzernte im Hinblick auf grosse Qualitätsentwicklung der Waldbestände so zu gewährleisten, dass die Altersklassen der Waldbestände gleichmäßig vertreten bleiben. 

Bei der Durchführung der Holzernte ist zudem wichtig, die Stabilität, Widerstandsfähigkeit, Qualität und Artenvielfalt des Waldes in jungen Jahren zu verbessern. Es unterstützt den rechtzeitigen Beginn natürlicher Waldregenerationsprozesse durch neue, widerstandsfähigere und artenreichere Nachfolgebestände inmitten der älteren Bestände.

Ein weiteres wichtiges Ziel der Abholzung von Wäldern ist die Entfernung kranker, beschädigter und von verschiedenen Schädlingen und Krankheiten befallener Bäume, um die Ausbreitung dieser Schädlinge und Krankheiten auf andere gesunde Bäume zu verhindern. Die Abholzung von Wäldern erfolgt stets in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und unserer Strategie einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung.

Die Abholzung in den Wäldern des Bechyně-Anwesens wird von Lieferanten durchgeführt, teils mit Erntetechnologien, teils klassisch. Ein großer Teil der Holzmasse (20 - 25%) wird von Pferden angefahren. Die jährliche Förderung beträgt rund 36.000 m3.